Traditionelle Thai-Massage

    Asia-Massagen    Oktober 3, 2015


Traditionelle Thai-Massage stammt aus Indien und kam mit den buddhistischen Mönchen nach Thailand.
Ebenso gut wie die chinesische traditionelle Massage gehört die traditionelle Thai-Massage zu den ältesten Heilmethoden, als eine der Komponenten der vier Elemente der traditionellen Medizin: spirituelle Unterstützung, Ernährungsunterstützung, Kräutern und Massage.

Die Wandzeichnungen in der “Medical Pavillon” Wat Pho zeigen, dass die Thai-Massagen mehr als 2.500 Jahre angewendet werden.
Diese Massage hat nicht nur eine befreiende Wirkung auf den Körper, sondern auch den Geist (hollistic)
Thai-Massage ist ein Teil des Thai medizinischen und spirituellen Tradition.

Wurde die Thai Massage schon vor langer Zeit ganz reserviert für die Mönche in buddhistischen Tempeln, heute wird diese Massage seit lange in Thailand praktiziert, bei Massage Schulen, Krankenhäuser, Hotels und sogar am Strand.

Es gibt zwei Varianten: die nördliche Variante: Nuad Bo-Rarn und die südliche Variante, die auch die Bangkok-Stil genannt wird.
Die Bangkok-Art ist statisch und kann sogar schmerzhaft sein, eine feste Massage, die manchmal die chinesische Massage ähnelt, durch Stretching und Strecken Operationen, manchmal auch Thai Yoga Massage genannt. Mit Knie, Ellbogen und manchmal Füßen, dem vollen Gewicht des Masseurs oder Masseurin wird verwendet, um den Körper zu bearbeiten, ohne Öl.
Im Vergleich zu der traditionellen chinesischen Medizin, die zielgerichtete Einsatz von Akupunktur macht, um den Druck zu manipulieren, stimuliert die Thai-Massage, obwohl die gleichen Punkte, aber mit einem heilende Berührung.
Die Massage beginnt mit den Füßen und langsam in Richtung Kopf, der Körper des Patienten wird bewegt, gelockert und gedehnt.
Die Kombination von energetischen und physischen Aspekte ist einzigartig für Thai-Massage und das gleiche gilt für die Auswirkungen auf den Körper (physisch), Geist (spirituelle) und Gefühl (emotional).

Während der echte Thai-Massage ist bequeme Kleidung wünschenswert, so man ist nicht nackt. Die Behandlung wird auf einem Futon oder Matratze gegeben.
Thai (traditionelle) Massage kann sowohl physische und psychische Symptome verhindern und regt die Durchblutung und das Lymphsystem mit einem positiven Effekt auf die Energie.
Chronische Müdigkeit, Rücken- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, steife Muskeln und Gelenke und schlechte Durchblutung kann durch Thai-Massage behoben werden.
Es sorgt für Entspannung von Haut, Muskeln, Nerven und Gelenke und verbessert die Durchblutung. Es bekämpft auch Stress und reduziert Depressionen.
Zu den traditionellen Thai-Massage nehmen Sie sich erreichende Zeit, dies kann nicht gleich in einer halben Stunde, vorzugsweise ist zwei Stunden wünschenswert, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Ebenfalls ist für diese Massage Kenntnisse der Masseure oder die Masseurin erforderlich, sie müssen wissen, was sie tun.
Die zuverlässigen Thai Massagesalons verfügen über ausgebildeten Mitarbeiter mit Qualifikationen.
Abschließend, Traditionelle Thai-Massage hat nichts mit Erotik zu tun, auch eine sogenannte ‘Body to Body’ Massage gehört nicht zu dem originale tradition der Thai-Massage


Keine Stichworte

877 Sichtungen, davon 1 heute

  

Kommentar verfassen

schlechtmittelmäßigbefriedigendgutsehr gut (Noch keine Bewertungen)
Loading...Loading...

  • Thai Ölmassage

    von auf Oktober 4, 2015 - 0 Kommentare

    Die Thai Ölmassage ist eine Ganzkörpermassage und wird von den Füßen bis zum Kopf unter Einbezug aller Körperseiten nach einem zuvor bestimmten Ablauf durchgeführt, wobei der gesamte Körper intensiv massiert, gedehnt und dabei entspannt wird. Die Thai Ölmassage wirkt entspannend auf Muskeln und lindert Schmerzen oder Verhärtungen. Angewendet mit einer Streich- und Drucktechnik stimuliert sie...Meer »

  • Chinesische Massage

    von auf Oktober 4, 2015 - 0 Kommentare

    Thai Massagesalons und Praxen sind seit langem in Deutschland bekannt, aber in den letzten Jahren sehen wir mehr und mehr chinesische Massage Praxen, vor allem in den großen Städten. Ursprünglich ist der Traditioneller chinesischer Massage (TCM) eine allgemeine Bezeichnung für verschiedene Arten von Behandlungen wie Tuina (Twiena), basiert auf der traditionellen chinesischen Medizin, Hollistische Massage...Meer »

  • Thai Aromamassage

    von auf Februar 15, 2016 - 0 Kommentare

    Thai Aromamassage ist eine beruhigende Mischung aus östlichen und westlichen Massagetechniken, die Massage besteht aus Thai-Massage mit tiefen Yoga Strecken mit einer schwedischen Massage kombiniert. Bei dieser Massage ist man im Gegensatz zu der traditionellen Thai-Massage nackt oder nur in einem Rutsch gekleidet. Thai Aromamassage wird auf einem Massagetisch durchgeführt und nicht auf eine Matratze...Meer »

  • Wat Pho Massage

    von auf Oktober 4, 2015 - 0 Kommentare

    Wat Phra Chetuphon oder „Wat Pho“ ist nicht nur als der Tempel des liegenden Buddha bekannt, ebenso gut wie Thailands erste „offene“ Universität. Die Wat Pho Massage-Schule befindet sich im nördlichen ummauerten Komplex der Wat Pho Tempel, direkt neben der Grand Palace und wurde im Jahre 1955 eröffnet Es ist das erste ‚Thai Medical School‘...Meer »

  • Traditionelle Thai-Massage

    von auf Oktober 3, 2015 - 0 Kommentare

    Traditionelle Thai-Massage stammt aus Indien und kam mit den buddhistischen Mönchen nach Thailand. Ebenso gut wie die chinesische traditionelle Massage gehört die traditionelle Thai-Massage zu den ältesten Heilmethoden, als eine der Komponenten der vier Elemente der traditionellen Medizin: spirituelle Unterstützung, Ernährungsunterstützung, Kräutern und Massage. Die Wandzeichnungen in der “Medical Pavillon” Wat Pho zeigen, dass die...Meer »